Für das Tauchen wird durch die Stadt Köln ein Nutzungsengelt erhoben. Die Tages- und Jahreserlaubnisse werden durch den FFSK e.V. verkauft.
Für den Verkauf der Taucherlaubnisse erhält der Förderverein einen eigenen Anteil der eingenommenen Gebühren für die Durchführung von Erhaltungsmaßnahmen am See.


TaucherInnen aus Köln & Umgebung
, die den See regelmäßig als Tauchgewässer nutzen stehen Jahreserlaubnisse zur Verfügung.
Hiermit kann ganzjährig, außer bei ausgeschriebenen Sperrungen, getaucht werden.

Für einzelne Tauchgänge im Fühlinger See werden Tageserlaubnisse ausgegeben. Diese müssen beim Kauf mit dem Tag der Einlösung versehen werden und sind nur für diesen Tag gültig.


Tageserlaubnisse
Tageserlaubnis: 6,40 €
Tageserlaubnis Schüler/Studenten: 3,20 €


Jahreserlaubnisse
Jahreserlaubnis: 76,70 €
Jahreserlaubnis Schüler/Studenten: 38,35 €
Jahresparkgenehmigung P1/P2: 30 €

 

| ÖFFNUNGSZEITEN VERKAUFSSTELLE |

 


DOWNLOAD ANTRAG & INFOS ZU SPERRUNGEN:


 

WICHTIGE INFORMATIONEN

 

Für Tageserlaubnisse müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

  • gültiges Tauchbrevet (mindestens DIN/EN 14153-2 / Open Water Diver / CMAS* / DTSA Bronze oder äquivalent)
  • Kopie des Versicherungsnachweises hinsichtlich der Bergungskosten oder Nachweis über Mitgliedschaft im Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) für das Jahr der Beantragung (Nachweis über Zahlung des Beitrags erforderlich!)
  • Personalausweis (im Original zur Identifizierung, nicht in Kopie erforderlich)
  • 6,40 Euro/3,20 Euro in bar

 

Für Jahreserlaubnisse müssen folgende Unterlagen mitgebracht werden:

  • Kopie des Tauchbrevets (mindestens Bronzenachweis oder Open Water Diver)
  • Kopie des Versicherungsnachweises hinsichtlich der Bergungskosten oder Nachweis über Mitgliedschaft im Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) für das Jahr der Beantragung (Nachweis über Zahlung des Beitrags erforderlich!)
  • Personausweis (im Original zur Identifizierung, nicht in Kopie erforderlich)
  • ein Passbild
  • SchülerInnen, StudentInnen und Auszubildende den entsprechenden Nachweis in Kopie
  • 76,70 Euro/38,35 Euro per Verrechnungscheck oder bar, eventuell zuzüglich 30 Euro für eine Jahresparkgenehmigung (P1 und P2)

 

Die Taucherlaubnisse sind mitzuführen und sichtbar zu tragen. Auf Verlangen sind sie dem örtlichen Personal vorzuzeigen. Das Tauchen ohne gültige Erlaubnis stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Das Wachpersonal ist berechtigt die Personalien festzustellen. Darüber hinaus kann in besonderen Fällen ein Hausverbot mit Ausschluss von der Nutzung der Freizeitanlage Fühlinger See ausgesprochen werden.

Das Tauchen ist nur in See 5 gestattet (P1, Alternativ P2, P3 Freibad). Der Einstieg erfolgt über den ausgewiesenen Bereich.

Das Parken auf den Parkplätzen P1 und P2 ist in der Zeit vom 1. April bis zum 30. September freitags bis sonntags und an Feiertagen entgeltpflichtig.
Das Parkentgelt beträgt 2,50 Euro pro Fahrzeug und Tag.

Die Durchführung sportlicher oder kultureller Veranstaltungen kann zu Einschränkungen der Tauchnutzung führen. Bitte beachten Sie die entsprechenden Aushänge am Fühlinger See oder rufen Sie die Info-Hotline unter 0221 / 221-31264 an oder erkundigen Sie sich bei der BlueMarlin Tauchbasis und Verkaufsstelle.

 

Logo-Cloud